Der Skandinavische Einrichtungsstil

Ein Trend der 2017 begonnen hat und sich sicher ins Jahr 2018 fortsetzen wird ist der Skandinavische Einrichtungsstil. Hier wird alles auf ein Minimum reduziert und vereinfacht. Die Farben der Wände sind recht kühl gehalten in Weiß oder Hellgrau. Teilweise kommt ein frostiges Graublau dazu, eben alle Farben, die an die skandinavische Landschaft erinnern.

Den Kontrast dazu bilden dann die Möbel, Decken, Kissen oder Teppiche. Bei diesen wird viel wert auf eine gewisse Gemütlichkeit gelegt. Auch hier sind die Farben eher hell. Wichtig ist bei Decken, Kissen und ähnlichem, dass diese weich sind, eventuell sogar gestrickt. So laden Sie dazu ein sich an kalten Wintertagen darunter zu verkriechen.

Deko Elemente sind wenn dann nur spärlich vorhanden. Auch sie werden minimalistisch gehalten um den klaren Raumeindruck nicht zu verfälschen. So werden oft kleine Skizzen oder Bilder verwendet um den klaren aufgeräumten Raum etwas aufzulockern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.