Ecksofa Leder – Kunst oder Echtleder kaufen

Eine Ledergarnitur im eigenen Wohnzimmer ist ein echter Hingucker und sorgt für eine gewisse Atmosphäre. Leder macht optisch einen edlen Eindruck und fühlt sich sehr angenehm an. Ein Leder Ecksofa benötigt zwar eine gewisse Pflege, ist jedoch sehr komfortabel im täglichen Umgang. Zum Nachteil neben der Pflege ist es, dass die Stabilität der Oberfläche einigen anderen Stoffen Platz machen muss. Alles in einem überwiegen die Vorteile, die ein Echtleder Ecksofa mit sich bringt. Echtes Leder ist ein Stück Lebensgefühl, lässt Herzen höher schlagen und bringt den gewissen Flair. Der Komfort-Faktor erfüllt jegliche Anforderungen, die hochwertige Möbel mit sich bringen muss. Jeder, der jemals ein Leder Ecksofa besessen hat, wird eine Ledergarnitur nicht wieder missen wollen. Zu unterscheiden ist ob Sie Kunstleder oder echtes Leder bevorzugen. Beide Varianten haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile.

Ecksofa Leder kaufen

Worauf muss man beim Kauf eines Leder Ecksofas achten?

Viele sind bei der Suche nach einer Ledercouch überfordert und richten sich nach Preisen oder nach Berater, die einfach nur etwas verkaufen möchten. Zunächst einmal muss man sich vor dem Kauf sicher sein, was man genau möchte.
Funktionen

Sie sollten die gewünschten Funktionen fest setzen. Möchten Sie ein Schlaf-Sofa oder soll die neue Möbel ausschließlich zum Fernsehen verwendet werden? Soll das Ecksofa aus zwei Teilen bestehen oder kann es fest zusammengesetzt sein?
Komfortansprüche

Werden Sie sich einig, welche Komfortansprüche Sie an Ihre neue Möbel haben. Soll die Polsterung eher hart sein oder möchten Sie ein Sofa sprichwörtlich zum Versinken? Soll es elektrisch verstellbare Fußstützen geben? Welche ergonomischen Ansprüche sollen die Sitz- oder Liegeflächen haben? Diese und weitere Eigenschaften zur Sicherstellung des gewünschten Komforts sollten beim Kauf beachtet werden.
Qualität

Leder Ecksofa ist nicht gleich Leder Ecksofa. Billigware mit teurem Leder überzogen gibt es in jedem Möbelgeschäft. Aus diesem Grund sollten Sie Sprungfedern und die Polsterung genau unter die Lupe nehmen. Ebenso ist die Qualität des Leders ausschlaggebend. Möchten Sie samtweiches Leder oder eher hartes und stabileres Leder mit einer hohen Oberflächenspannung? Die Lederbehandlung und Oberflächenversieglung sind wichtige Faktoren bei der Auswahl von passendem Leder.
Preis

Vor dem Kauf eines Leder Ecksofas sollten Sie sich auf eine Preiskategorie fest setzen. Günstigere Produkte werden bekanntlich von den meisten Kunden bevorzugt, so lange die Qualität und das Design stimmt. Schaut man sich schöne und begehrte Ware an, ohne auf den Preis zu achten, dann kann es sehr unangenehm sein festzustellen, dass man sich diese nicht leisten kann oder will. Sie sollten sich auf einen Maximalpreis festsetzen.

Leder – Qualität

Eine hervorragende Eigenschaft von Leder ist, dass sich das Material der Körpertemperatur schnell anpasst. Leder stammt von einem lebendigen Tier, dass sich ebenfalls an Umstände der Witterung anpassen musste. Bestimmte Cremes oder Schweiß ziehen schnell in das Naturprodukt ein und können Gerüche oder Flecken hinterlassen. Grundlegend wird zwischen glattem und rauem Leder unterschieden. Glattes Leder ist viel pflegeleichter, da es aufgrund von seiner Oberflächenstruktur weniger anfällig für Anhaftungen, also Flecken, ist. Raues Leder fühlt sich dagegen samtweich an und wirft weniger Falten. Um es vor Feuchtigkeit und Fleckenbildung zu schützen, wird raues Leder oft mit einer Polyurethanschicht versiegelt. Die am meisten zu findenden Lederarten sind Rindsleder, Kalbsleder und Büffelleder. Überwiegend wird Rindsleder zur Herstellung von Polstermöbel verwendet. Rindsleder gilt als grobporig und zeichnet sich durch Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit aus. Obwohl Büffelleder noch grobporiger ist, strapazierfähig und langlebig ist, ist diese Lederart seltener. Kalbsleder ist ein sehr feinporiges Leder und hat Mängel in seiner Stabilität. Der Vorteil von Kalbsleder ist, dass diese Lederart sehr weich und geschmeidig ist. Kalbsleder benötigt eine intensive Pflege, um die Lebensdauer zu erhalten.

Folgende Lederarten / Verarbeitungsarten sollten Sie auf dem Schirm haben: Pigmentiert, Nubuk, Anilin und Semianilin.

Günstige Leder Ecksofa

Wer ein Ecksofa aus Leder günstig erweben möchte wird eigentlich immer zu Kunstleder greifen. Wenn es nicht immer Leder sein muss können Sie für weitere günstige Produkte die Seite Ecksofa günstig besuchen.

Herstellung von Leder und Ledergarnitur

Typisches Ecksofa Leder schwarz
Typisches Ecksofa Leder schwarz

Nach dem die Lederhaut oder der Pelz vom Tier abgezogen wurde, wird diese enthaart, entfleischt und entkälkt. Die Lederhaut kann gespalten werden oder Vollleder kann produziert werden.
Um die Lederhaut zu konservieren, strapazierfähig und langlebig zu machen, muss die Lederhaut der Gerbung unterzogen werden. Natürliche Abbauprozesse werden durch das Einweichen in einer Salzlösung durch Zugabe von weiteren Zusatzstoffen beschleunigt. Dabei muss die Lederhaut geknetet werden, um dem Leder seine Oberflächenstruktur zu verleihen. Das Geschieht oft in einer riesigen Trommel, die im Waschmaschinenprinzip rotiert.
Bevor die Oberflächenbehandlung beginnt, findet die Nachgerbung und Fettung statt. Diese Prozesse bestimmen die weiteren Ledereigenschaften, wie Weichheit, Fülle, Dehnbarkeit, Wasseraufnahme und Färbbarkeit.
Das Leder kann komplett durchgefärbt oder nur oberflächengefärbt werden.
Durch das Spritzen, Gießen oder durch Walzenauftragsmaschinen werden Bindemittel auf das Leder aufgetragen. Das Leder bekommt dadurch die gewünschte Oberflächenstruktur und weitere Eigenschaften. Die Oberfläche kann glänzend oder matt gemacht werden. Zudem wird die Strapazierfähigkeit damit beeinflusst. Die Oberfläche kann durch weitere, fest verankerte Schichten, von anderen Substanzen, weiter veredelt werden.
Ist die Lederbehandlung abgeschlossen? Dann kann das fertige Leder über vormontierte Möbelstücke gezogen werden und die Möbel sind fertig.

Direkter Vergleich: Echtes Leder vs. Kunstleder

Echtes Leder ist ein Naturprodukt und passt sich im Gegensatz zu Kunstleder der Körperwärme schnell an. Außerdem kann Echtleder bis zu 30 Prozent Feuchtigkeit aufnehmen und genauso schnell wieder abgeben, ohne dabei nass zu wirken. Ob das zum Vorteil oder zum Nachteil gerechnet werden soll, ist jedem selbst überlassen. Bei Aufnahme von Schweiß können sich Gerüche im Leder fest setzen. Jedoch hat man das Gefühl auf Leder weniger schwitzen zu müssen. Definitiv zum Nachteil ist es, dass Leder sehr empfindlich gegenüber Kratzern, Brüchen oder bereits eingezogenen Flecken ist. Das angenehm samtige Feeling gegenüber dem Kunstleder ist jedoch nicht zu übertreffen. Gutes Kunstleder ist in der heutigen Zeit nahe zu genauso strapazierfähig wie echtes Leder, jedoch nicht atmungsaktiv. Im Preisvergleich liegt Kunstleder selbstverständlich deutlich vorne.

Ecksofa Leder schwarz

Schwarz ist ein Klassiker unter den Farben. Leider kommt schwarzes Leder in der Natur so nicht vor, es muss also behandel beziehungsweise eingefärbt werden. Dennoch, so ein schwarzes Leder Ecksofa sieht nicht nur super aus und fühlt sich sehr angenehm an es ist auch  besonders unempfindlich gegenüber Flecken und Verschmutzungen. Die preisliche Differenz zu anderen Stoffen lässt sich durch den Komfort-Faktor und die Unempfindlichkeit schnell kompensieren.

Fazit zu Ecksofa Leder

Da Leder sehr atmungsaktiv ist, sich der Körpertemperatur schnell anpasst und gut Feuchtigkeit aufnimmt, ist Leder sehr angenehm im täglichen Umgang. Das samtweiche Feeling, dass eine Ledergarnitur mit sich bringt, macht Fernsehabende zu einem echten Highlight. Leute, die sich an die naturelle Oberfläche gewöhnt haben, werden selten wieder andere Stoffe bevorzugen. Wird die Pflege nicht vernachlässigt, so kann man sich an einem Leder Ecksofa bis zu Jahrzehnten erfreuen. Gute Pflegeprodukte sind auf dem Markt reichlich vorhanden.

Weiterführende Links

  • Wer sich eingehender mit dem Thema Leder unabhängig von einem Ecksofa beschäftigen möchte, dem sei die Seite von Wikipedia ans Herz gelegt.

Schlagwortwolke

  • Eckgarnitur Leder
  • Ledersofa Ecksofa
  • Ecksofa mit Schlaffunktion Leder
  • Ledersofa schwarz
  • Ecksofa mit Schlaffunktion Leder
  • Ecksofa Leder weiß
  • Ecksofa Leder günstig